Startseite
Mediathek
Regeln
News und Tipps
Er sucht Sie
Er sucht Ihn
Er sucht Sie und Ihn
Sie sucht Ihn und Sie
Kontakt / Info-Download
Künstlerisches
Collagen
Aquarelle
Gedichte
sonstiges
Impressum/Links
     
 































Benny
Chiffre 5382/17/987
















Chris
CHIFFRE 4614/16/1990
































Christian
CHIFFRE 5161/17/1984




































Marius 4989/16/1988
















HILFE! So sehen mich scheinbar "meine Jungs" hier... *lach*






















Jailmail-Graffiti















Verzierungen des Briefes eines Gefangenen zur Weiterleitung an eine andere Gefangene












Wandmalerei, vermutlich an einer Zellenwand

Jens
Chiffre 2174/12















Karikatur "Demut"
Chiffre 0377/08
Dr. med. Werner S. aus der JVA in Remscheid




Dies sind Bilder einer Karte (zu verwenden als Dankeschönkarte, Geburtstagskarte etc.) die Arwed, Chiffre 0263/07, in der Haft gebastelt und mir geschenkt hat.












Das ist die Vorderseite der Karte

Das Blumenornament worde auf weißem Papier handgemalt und -ausgemalt. Der kreis in der Mitte sowie die herzen und die Dreiecke in den Ecken wurden ausgeschnitten und jeweils mit Gold-, Blau- und Rotgländzendem Papier hinterklebt.
Dann auf den roten Karton aufgeklebt und zuletzt mit blauem Klebeband umrandet.

Das ist die Innenseite.

Links wurde ein Tribal in schwarz auf weißem Papier gemalt.

Rechts 2 kleinere Tribal aus silber glänzender Folie geschnitten und auf grünem, leicht marmoriertem, Papier aufgeklebt.
Darüber ein gebastelter roter Briefumschlag mit goldfarbener Verzierung geklebt. Dieser kann geöffnet werden. Im inneren des Briefumschlages ist ein kleines weißes Blatt

Papier das mit einem Feuerzeug am Rand zur Verzierung leicht angesenkt wurde.

Beides wurde auf den roten Karto aufgeklebt und zuletzt wieder mit blauem Klebeband umrandet.
















Und das hier ist die Rückseite.

Dazu wurde aus silber glänzender Folie ein Kleeblatt ausgeschnitten und auf den roten Karton geklebt.

Zuletzt noch mit blauem Klebeband sauber umrandet.

Ich glaube hier nicht noch  extra erwähnen zu müssen, wie sehr ich mich über dieses "Dankeschön" gefreut habe.

In Anbedracht dessen, wie beschränkt die Werkzeuge zum basteln in der Haft ist möchte ich dazu sagen, daß es sich hier um eine sehr schöne, sehr saubere und sehr akurate Arbeit handelt.

Natürlich werde sich diese Karte entsprchend jungfräulich lassen, also nicht benutzen und weiter verschenken, sondern mit Hochachtung in meiner Vitrine im Wohnzimmer platzieren und in ehren halten.

DANKE ARWED!!!